DIE KINDER DES MONSIEUR MATHIEU

LES CHORISTES

Frankreich/Schweiz 2004; Regie: Christophe Barratier; Drehbuch: Christophe Barratier; Kamera: Carlo Varini, Dominique Gentil; Schauspieler: Gérard Jugnot, Francois Berleand, Kad Merad, Jean-Paul Bonnaire; Produzent: Jacques Perrin, Arthur Cohn, Nicolas Mauvernay; Musik: Bruno Coulais; 95 Min., OF Französisch mit UT in Deutsch
Ohne Altersbeschränkung

empfohlen ab 12 Jahren/1. Französisch-Lernjahr
Frankreich, 1949. Der arbeitslose Musiker Cle?ment Mathieu bekommt eine Anstellung als Erzieher in einem Internat für schwer erziehbare Jungen. Dem begeisterten Musiker und einfühlsamen Pädagogen gelingt es, das Vertrauen seiner Schützlinge zu gewinnen. Mit seinen Kompositionen, die Monsieur Mathieu nachts selbst schreibt und die er mit den Schülern gemeinsam aufführt, gibt er den Jungen ein Stück unbeschwerter Kindheit zurück. Der Film ist dem zeitlosen Thema der Kindheit gewidmet, mit ihrer Verzweiflung und Sehnsucht und ihren zarten Geheimnissen.
Unterrichtsmaterialien unter www.kinomachtschule.at/cinefete

Der Film lief zuletzt am 06.02.2009.

Links

Ja zum Kulturland Salzburg Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand Io sono Li D.U.D.A.! Werner Pirchner A Long Way Down Das finstere Tal Italy - Love it or Leave it Macht Energie Nymph()maniac 2 Das Venedig Prinzip Und Äktschn! Alphabet Mandela Bibi und Tina Das kleine Gespenst Spuren Super-Hypochonder 6 x Venedig Viva la Libertá Pettersson & Findus - Kleiner Quälgeist The Act of Killing Philomena